Revodry Dörrgerät von Ralf Brosius

//Revodry Dörrgerät von Ralf Brosius
  • Revodry Dörrgerät

Revodry Dörrgerät von Ralf Brosius

249,00

Enthält 19% MwSt.
Lieferzeit: Sofort lieferbar

Vorrätig

  • präzise Temperatureinstellung
  • gleichmäßiges Dörren
  • leise im Betrieb
  • sehr attraktiver Preis
  • exklusives E-Book „Dörren“
  • Dörrfolie nicht vergessen!

Kostenfreie Lieferung nach DE und AT

Vorrätig

Kategorie:

Produktbeschreibung

Revodry Rohkost Ofen vorgestellt

Lange Zeit war das Unternehmen Changefood von Ralf Brosius nur für seine Mixer bekannt. Mit dem Revodry wurde das Sortiment um ein Dörrgerät erweitert. Weil wir nach unserem Test vom Dörr-Ofen so begeistert waren, haben wir ihn mit in unseren Onlineshop aufgenommen.

Stefan’s Meinung

„Ein Dörrautomat mit beeindruckend präziser Temperatursteuerung und einer sehr gleichmäßigen Durchströmung. Das Gerät hat mich wirklich positiv überrascht, die gebotene Leistung ist in Anbetracht des Preises hervorragend.“

Dörrgeräte gibt es viele. Die meisten sind preiswert, wissen in der Praxis aber nicht zu überzeugen oder können nur kleine Mengen an Dörrgut trocknen. Andere sind wiederum sehr professionell, aber auch kostspielig. Der Revodry Rohkost Ofen fällt technisch betrachtet in die zweite Kategorie. Grund ist die durchdachte Technik, die zuverlässiges Dörren garantiert.

Im Vergleich zu anderen Profigeräten ist der Revodry relativ preiswert. Somit ist Gerät ideal für all diejenigen, die zuverlässig Lebensmittel trocknen möchten und zugleich einen Dörrapparat mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis suchen. Es folgt ein Blick auf seine Stärken.

  • Präzise Temperatursteuerung – Die gewünschte Dörrtemperatur lässt sich in 5-Grad Schritten genau einstellen. So ist es möglich, in Rohkostqualität zu dörren oder ggf. auch höhere Temperaturen zu wählen.
  • Genaue Temperatur – Wir haben mit dem Thermometer nachgemessen, der Revodry Rohkost Ofen dörrt bei der exakt eingestellten Temperatur. Ralf Brosius attestiert dem Gerät eine Abweichung von maximal 1,5 Grad Celsius. Das mag zunächst nach viel klingen, doch in Anbetracht der Tatsache, dass innerhalb kürzester Zeit eine Angleichung der Umgebungstemperatur erfolgen muss, ist das ein erstklassiger Wert.
  • Keine Temperaturzonen – Bei vielen Dörrgeräten gilt es von Zeit zu Zeit die Dörretagen zu tauschen, damit eine gleichmäßige Trocknung erfolgt. Im Gerät von Changefood ist die Temperatur auf allen Etagen nahezu identisch, wodurch das Tauschen entfällt.
  • Gleichmäßiger Luftstrom – Für eine wirksame Abfuhr der feuchten Luft wurde der Ventilator seitlich integriert. Er erzeugt einen gleichmäßigen Luftstrom auf allen Dörretagen. Dank moderner Dörrtechnik werden beste Trocknungsergebnisse erzielt.
  • Homogene Durchströmung – Die hervorragende Temperierung auf allen Dörretagen ist unter anderem der gezielten Führung des Luftstroms zu verdanken. Er zieht über das Dörrgut gleichmäßig hinweg, was die Lebensmitteltrocknung zusätzlich verbessert.
  • Einfache Bedienung – Dörrtemperatur und Dauer sind schnell und zugleich präzise eingestellt.
  • Akustische Signale – Mittels Piepton teilt das Dörrgerät mit, wenn die Trocknung abgeschlossen ist.
  • Leises Betriebsgeräusch – Das Gerät arbeitet vergleichsweise leise und ist daher eine gute Wahl für alle, die z.B. auch nachts dörren möchten, ihr Bett jedoch ganz in der Nähe stehen haben. Natürlich arbeitet der Dörrautomat nicht geräuschlos. Doch im Vergleich zu anderen Modellen schlägt er sich in dieser Disziplin hervorragend.

Rohkost Ofen im Detail

Beim klassischen Dörren liegen die Temperaturen im Bereich von ca. 50 bis 70 Grad Celsius. Doch bereits in diesem Temperaturbereich können einzelne Nahrungsbestandteile zerstört werden. Vor allem Enzyme gelten diesbezüglich als temperaturempfindlich. Wer dies verhindern möchte, dörrt in Rohkostqualität. Hierfür wird die Dörrtemperatur auf 40 Grad Celsius eingestellt – die zwei Grad Abstand zur 42 Grad Grenze, verspricht zusätzliche Sicherheit.

Das Dörrgut lässt sich auf insgesamt sechs Einschüben unterbringen. Jeder Einschub misst 30,5 x 33 Zentimeter, was in Summe eine Gesamt-Dörrfläche von 0,6 Quadratmeter ergibt. Mit dieser Fläche liegt das Revodry Dörrgerät eher im unteren Feld ist damit insbesondere für kleinere Haushalte gut geeignet.

Die Einschübe selbst sind aus Edelstahl gefertigt und kommen in Form grober Gitter daher. Hieraus ergeben sich gleich drei Vorzüge. Zunächst werden Obst, Gemüse und anderes Dörrgut reichlich von der erwärmten Luft umströmt. Als Folge ist eine gute Trocknung gewährleistet. Weiterhin kommt das Dörrgut nicht mit Kunststoff in Berührung. Außerdem ist es möglich, die Dörreinschübe im Bedarfsfall auch im Geschirrspüler zu reinigen. Als Erweiterung sind passende Revodry Dörrfolien erhältlich.

Die Front des Geräts ist vergleichsweise simpel gehalten. Eine Tür gibt es leider nicht, stattdessen eine abnehmbare Klappe. Damit ist der Komfort etwas geringer als bei anderen Geräten, andererseits trägt diese Eigenschaft dazu bei, den Preis des Rohkost Ofens niedrig zu halten.

Drehregler oder ähnliche Bedienelemente werden vergeblich gesucht. Bedienung und Steuerung erfolgen vollständig digital, wodurch sich Temperatur und Dörrzeit präzise einstellen lassen.

Fazit

Obwohl sich Ralf Brosius mit seinem Revoblend Mixer einen Namen gemacht hat, standen wir seinem Dörrofen zunächst ein klein wenig skeptisch gegenüber. Vor allem der Preis hat uns verunsichert, da bislang kein Gerät der oberen Leistungs- und Qualitätsklasse für weniger als 350 Euro verfügbar war. Deshalb freut es uns umso mehr, den Test gemacht zu haben. In der Praxis schlägt sich der Revodry Rawfood Dehydrator überraschend gut. Besonders die Temperaturgenauigkeit und die Edelstahlgitter haben uns überzeugt. Einziger Kritikpunkt ist die Dörrfläche, die nicht ganz so groß bemessen ist. Außerdem ist zu beachten, dass das Gerät überwiegend aus Kunststoff gefertigt ist – es gibt Menschen, die sich daran stören. Die ausschließlich aus Edelstahl gefertigten Dörreinschübe sind in dieser Preisklasse wiederum ein Novum.

Für all diejenigen, die keine 525 Euro für ein Infrarot-Dörrgerät ausgeben möchten, aber dennoch hohe Ansprüche stellen und daher ein Qualitätsgerät suchen, ist das Revodry Dörrgerät unsere klare Empfehlung.

Technische Daten

Abmessungen: 34 x 45 x 31,5 cm (B x T x H)
Gewicht: 6,4 kg
Leistung: bis zu 450 W (je nach Bestückung und Temperatur)
Temperaturbereich: 35 bis 70 Grad Celsius (in 5-GradSchritten)
Zeitschaltuhr: 0,5 bis 19,5 Stunden
Trockeneinschübe: 6
Einschubhöhe: 3,8 Millimeter
Dörrfläche gesamt: 6 x 1.006 cm2 = 0.603 m2
Garantie: 5 Jahre*

 

Dörrfolie nicht vergessen

Sie möchten pürierte Zutaten dörren oder Teig auf den Einschüben ausstreichen? Dann bestellen Sie die passende Dörrfolie gleich mit.

 

Lieferumfang

Beim Lieferumfang gehen wir keine Kompromisse ein, unsere Kunden erhalten das Gerät in der vom Hersteller vorgesehen Original-Auslieferung. Diese umfasst:

  • Revodry Dörrgerät
  • 6 Edelstahl-Einschübe
  • 3 Netzfolien (bpa-frei)
  • 3 Schalen (bpa-frei)
  • Bedienungsanleitung

Unser Versprechen

Wir liefern Ihr Dörrgerät umgehend aus – keine Vorkasse, keine Lieferkosten. Bequemer geht es nicht – unser Service für Sie.

Revodry Dörrgerät in Berlin erleben

Alle hier im Shop gelisteten Mixer sowie einige Dörrgeräte und Entsafter sind auch in unserem Ladengeschäft in Berlin erhältlich. Wenn Sie die Möglichkeit haben, kommen Sie einfach vorbei und lassen sich persönlich beraten. Sie finden uns in der Düsseldorfer Straße 17-18 in 10707 Berlin. Wir haben wochentags von 10 Uhr bis 18 Uhr geöffnet sowie am Samstag von 10 Uhr bis 16 Uhr.

*Wird in der Artikelbeschreibung eine Garantie ausgewiesen, bleiben Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte uns gegenüber hiervon unberührt. Ist die Kaufsache mangelhaft, können Sie sich daher in jedem Fall an uns halten, unabhängig davon, ob der Garantiefall eintritt und ob die Garantie in Anspruch genommen wird oder nicht. Den Inhalt der Garantie und alle wesentlichen Angaben, die für die Geltendmachung der Garantie erforderlich sind, können Sie hier einsehen.

Weitere Informationen

Gewicht 6.50 kg
Daten

Abmessungen: 34 x 45 x 31,5 cm (B x T x H)
Gewicht: 6,4 kg
Leistung: bis zu 450 W (je nach Bestückung und Temperatur)
Temperaturbereich: 35 bis 70 Grad Celsius
Zeitschaltuhr: 0,5 bis 19,5 Stunden
Trockeneinschübe: 6
Einschubhöhe: 3,8 Millimeter
Dörrfläche gesamt: 6 x 1.006 cm2 = 0.603 m2
Garantie: 3 Jahre*

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Revodry Dörrgerät von Ralf Brosius“.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.