Im Grunde ist die Zubereitung grüner Smoothie ein Kinderspiel, denn mehr als grünes Blattgemüse, Früchte und Wasser werden an Zutaten nicht benötigt. Allerdings ist das Spektrum an Zutaten, die letztlich in Frage kommen, ungemein groß und vielseitig. Nur wenige Smoothie-Freunde sind sich hierüber im Klaren und nutzen die Möglichkeiten tatsächlich aus. Wir haben deshalb beschlossen, eine Übersicht für Smoothie-Zutaten anzufertigen.

Auf dieser Seite stellen wir die einzelnen Zutaten vor, die für die Zubereitung grüner Smoothies in Frage kommen. Wir belassen es aber nicht bei der bloßen Vorstellung, jede einzelne Zutat wird auf einer eigenen Seite im Detail vorgestellt. Dort informieren wir unter anderem über den Gehalt an Nährstoffen, den geschmacklichen Einfluss auf den Smoothie und ggf. existierende Besonderheiten bei der Zubereitung.

Blattgemüse und Wildkräuter Früchte Superfoods Gemüse
Bataviasalat
Brunnenkresse
Brennnessel
Feldsalat
Friséesalat
Giersch
Grünkohl
Kopfsalat
Löwenzahn
Mangold
Palmkohl (Schwarzkohl)
Rosenkohl
Rucola
Spinat
Wirsing
Ananas
Apfel
Avocado
Banane
Birne
Cranberries
Datteln
Drachenfrucht
Granatapfel
Grapefruit
Erdbeere
Kiwi
Mandarine
Mango

Orange
Pfirsich
Weintraube
Zitrone

Acai-Beere
Aroniabeere
Baobab
Heidelbeere
Moringa
Weizengras
Salatgurke
Stangensellerie

Aus dem Kräutergarten

Es besteht mittlerweile die Möglichkeit, Zutaten für Grüne Smoothies in Pulverform zu kaufen. Frau/Mann braucht also keine ganzen Gemüse-Bestandteile in den Mixer geben, es kann auf entsprechende Pulver zurückgegriffen werden. Es ist also nicht mehr erforderlich, sämtliche Zutaten frisch zu kaufen.

Es gibt verschiedenste Gründe, entsprechende Produkte zu kaufen. Für uns ist die Verarbeitung solcher Pulver keine Option. Wir legen großen Wert auf die Verarbeitung möglichst frischer Zutaten. Unser Gemüse soll möglichst frisch und saftig sein, damit ein hoher Nährstoffgehalt gewährleistet ist. Wozu erst Zutaten austrocknen und pulverisieren, wenn man es genauso gut frisch verwenden kann. Außerdem gehört das Erlebnis der Zubereitung irgendwie mit dazu.